Urban Cool Down - MK Landschaftsarchitektur e.U.
784
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-784,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-content-sidebar-responsive,transparent_content,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Urban Cool Down

  • MK Landschaftsarchitektur - Projekt Urban Cool Down
  • MK Landschaftsarchitektur - Projekt Urban Cool Down

About This Project

Städte in Österreich verfügen über eine Vielzahl von Frei- und Grünräumen, die mit Maßnahmen zur Kühlung aufgewertet und modernisiert werden können, sodass der Aufenthalt im Freien trotz Hitze attraktiv ist.

 

Ziel von „Urban Cool Down“ ist, flächendeckend in zwei Untersuchungsgebieten (Wien Währing, Wolkersdorf, NÖ) die technische und soziale Machbarkeit zu analysieren, die eine kühlende Wirkung bei urbaner Überhitzung erzeugen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden in einem multidisziplinären und inklusionsfördernden Ansatz, freiraum- und landschaftsplanerische Maßnahmen mit traditioneller und innovativer Kühlungstechnologie entwickelt.

Födergerber:

Klima- und Energiefonds

Date
Category
Forschung und Entwicklung